Juni 2016 – Im Juni bestimmten überwiegend feuchte und nur mäßig warme Luftmassen das Wettergeschehen in Deutschland. Durchschnittstemperatur, Jahresniederschlag und Luftfeuchtigkeit. Mit einem angenehmen Klimaim Monat Mai ist es empfehlenswert diese Stadt zu besuchen. Sie finden für jeden Monat einzelne Werte für den Niederschlag in mm, Durchschnitts-, maximale und minimale Temperaturen in Grad Celcius sowie Grad Fahrenheit. 2020 zweitwärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen Mit einer Temperatur von 10,4 Grad im Jahresdurchschnitt liegt 2020 laut des Deutschen Wetterdienstes ganz weit vorne. Der Juli zählt in den restlichen Regionen zum wärmsten Monat Deutschlands. Werte unter 80 Prozent werden dabei in grau, Werte zwischen 80 und 120 Prozent in schwarz, Werte größer als 120 Prozent in rot dargestellt. Das bedeutet, dass bestimmte Wetterlagen zu einem bestimmten Zeitraum mit hoher Wahrscheinlichkeit auftreten. Außerhalb der Gebirge sinkt die Temperatur nachts nicht mehr wesentlich unter 10 °C. Juni 2016 – Im Juni bestimmten überwiegend feuchte und nur mäßig warme Luftmassen das Wettergeschehen in Deutschland. Die Bundesrepublik Deutschland liegt in Mitteleuropa und grenzt unter anderem an Frankreich, die Niederlande, Österreich und Polen. In ganz Deutschland wird das Jahr 2020 laut vorläufigen Ergebnissen als das zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen in die Geschichte eingehen. In Frankfurt war die Durchschnittstemperatur am höchsten.“ … Primär wird das Klima in Deutschland durch die Winde vom Golfstrom […] Dann herrschen überall mit im Mittel 17-19 Grad die wärmsten Temperaturen des Jahres. Durchschnittstemperatur und Klima für Bonn. 1991-2020) des Gesamtmonats Niederschlagssumme 1.1. Juni-Durchschnittstemperatur bei 15,5 Grad: NRW ist das sonnenärmste Bundesland Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare Vielen Dank für Ihren Beitrag! Die Klimatologen rätseln darüber, wie sich dieser Trend erklären lässt. Am kältesten ist es im Januar, wenn die Durchschnittstemperatur nur 3,3 Grad beträgt. Das Land wird der gemäßigten Klimazone zugeteilt und stellt damit einen Übergang zwischen kontinentalen Klima im Osten und dem maritimen Klima in vielen Teilen von Westeuropa dar. Quelle: www.waldundklima.de; 2008 - "Die Durchschnittstemperatur in Deutschland betrug 9,5 Grad Celsius (°C) und lag um 1,3 Grad über dem langjährigen Mittel von 8,2°C. Die Ostsee gehört zwei Klimazonen an: der feucht-gemäßigten (ozeanischen) und der kontinentalen.Grundsätzlich gilt, dass es von Südwesten nach Nordosten hin kühler wird. Obwohl es prinzipiell nicht möglich ist, anhand weniger Jahre Aussagen über den durch den Menschen verursachten Klimawandel abzuleiten, passt die Entwicklung der letzten Jahre sehr gut in das Bild eines langfristigen globalen Temperaturanstiegs. Rheinland-Pfalz: Der Juni verlief in Rheinland-Pfalz mit 16,7 °C (15,3 °C ) etwas zu warm und mit 65 l/m² (76 l/m² ) erneut zu trocken. Dortmund Klima und Durchschnittswerte für das ganze Jahr. Am kältesten ist es im Dezember, wenn die Durchschnittstemperatur nur 5,3 Grad beträgt. ... Sollte sich das wiederholen, steht Deutschland ein historischer Sommer bevor. Vergleich zum langjährigen Mittel), Heinersreuth (Lkr. Die niedrigste Durchschnittstemperatur wird mit -0,5°C im Januar, die höchste mit 17-18°C im Juli erreicht. Die nicht immer möglichen Datenergänzungen und eine Beschränkung auf in Deutschland gelegene Stationen führten dann zu dem in Tab. Deutschland-Wetter im Sommer 2020: Absolute „Schockprognose“ für Juni, Juli, August und September - Extrem-Lage? : Suface air temperature and its changes over the past 150 years (Reviews of Geophysics, 1999) Allen, Myles et al. August 1944 : 1891 : Arkona/Rügen : 42 : 31,3°C : 16. Zoom Offenbach, 29. Niederschlagsradar für alle Regionen in Deutschland. Heißester Juni: Hitzerekord in Deutschland, Europa und auf der Erde Im Juni wurden weltweit Rekordtemperaturen gemessen – durchschnittlich 0,1 Grad mehr als im Rekordhaltermonat Juni 2016. Daten im Vergleich zur Normalperiode 1961 bis 1990. Inhaltsverzeichnis. Mit den in den mittleren nördlichen Breiten vorherrschenden Westwinden wird häufig feuchte und aufgrund des warmen Golfstroms milde Meeresluft vom Atlantik herangeführt, so dass die Temperaturen in Deutschland vor allem im … September 2018 „Der DWD hat das Wetter 2018 analysiert. Klima in Deutschland im Mai Klima in Berlin im Mai. Monat Juni (c) Jo Wilhelm Arts. Durchschnittstemperatur und Klima für Bern. (bis 2.1., 06.50 MEZ), dazu die Prozente im Vergleich zum langjährigen Mittel (NEU!!! Beim Niederschlag wird in der Spalte "Summe" die gemessene Niederschlagssumme des Monats, der Jahreszeit oder des Jahres (im aktuellen Monat bis zum angegebenen Datum) in Liter pro Quadratmeter und unter "% v.l.M." Ähnlich wie die Eisheiligen zählt die Schafskälte zu den meteorologischen Singularitäten. Klimadiagramme und Klimatabellen für Deutschland im Juni. An den Küsten im Norden liegt die Wassertemperatur von Nord- und Ostsee im Jahresmittel bei neun Grad Celsius. Winter in Deutschland: Experte mit extremer Wettervorhersage für 2021. 30.06.2019 von bpgs. Das Klima ist gut in der Umgebung dieser Stadt in Mai. Zu den sommerlichsten und somit beliebtesten Monaten zählen Juni, Juli und August: Die Luft erwärmt sich dann auf bis zu 22°C, weiter östlich auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und auf Usedom werden im Hochsommer selten auch Spitzenwerte von knapp … Die Durchschnittstemperatur liegt für ganz Vorarlberg um 2,3 Grad über dem langjährigen Mittel.“ ORF, 03. Die mittlere Monatstemperatur liegt im Norden bei etwa 17, im Süden bei 18 Grad. der Prozentsatz im Vergleich zum Mittelwert der Jahre 1981 bis 2010 (100 Prozent) angezeigt. Österreich, höchste monatliche Nachttemperatur im Juni: 12,6 °C, im Oberrheintal im nordwestlichen Baden-Württemberg, durchschnittliche Nachttemperatur für Deutschland im Juni: 10,4 °C, geringste monatliche Nachttemperatur in Deutschland im Juni: -0,8 °C,  in der Region um die Zugspitze im Süden Bayerns, an der Grenze zu Bayerns, an der Grenze zu ©WetterKontor GmbH. Sie liegt nun bei durchschnittlich 80 mm, damit ist der Juni der feuchteste Monat in Deutschland. Zurück zu Deutschland Bonn Deutschland. Das Jahr 2020 ist vorläufigen Ergebnissen zufolge in Deutschland … Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Juni 2019; Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Juli 2019; Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Dezember 2018; Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Januar 2019; Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Februar 2019 Während des Monats Juni, Höchsttemperatur ist 76°F und Mindesttemperatur ist 68°F (bei einer Durchschnittstemperatur von 72°F). 1991-2020) des Gesamtmonats Sonnenscheinsumme 1.1., dazu die Prozente im Vergleich zum langjährigen Mittel (NEU!!! 29 übrig blieben. Alle Rechte vorbehalten. Das Klima in Deutschland wird maßgeblich durch Deutschlands Lage an der Westseite des Kontinents im Bereich der Westwindzone bestimmt. (inkl. Beste Reisezeit Garmisch-Partenkirchen, Deutschland. Trüb bleibt es im Allgäu im Regenstau der Alpen. Insgesamt zeigte sich das Juni-Wetter in Deutschland nach Angaben des DWD eher von seiner launenhaften Seite mit vielen Wechseln. Winter in Deutschland: Experte mit extremer Wettervorhersage für 2021. Eine Wetterbilanz 2020 für den Lahn-Dill-Kreis zeigt: Die Temperatur erreicht wieder den Rekordwert, und kaum ein Dezember war trüber als der aktuelle. Die Durchschnittstemperatur liegt für ganz Vorarlberg um 2,3 Grad über dem langjährigen Mittel.“ ORF, 03. Hessen: In Hessen betrug die Durchschnittstemperatur im Juni 16,6 °C (15,2 °C) bei gut 200 Sonnenstunden (192 Stunden) und rund 75 l/m² (80 l/m²) Niederschlag. Beim Sonnenschein wird in der Spalte "Summe" die registrierte Sonnenscheindauer des Monats, der Jahreszeit oder des Jahres (im aktuellen Monat bis zum angegebenen Datum) in Stunden und unter % v.l.M." Der niederschlagreichste Monat ist der Juni, da sich in dieser Zeit oft Hitzegewitter bilden. Monat Juni (c) Jo Wilhelm Arts. Die Erderwärmung ist ins Stocken geraten: Seit zehn Jahren steigt die globale Durchschnittstemperatur nicht weiter an. Die Bundesrepublik Deutschland liegt in Mitteleuropa und grenzt unter anderem an Frankreich, die Niederlande, Österreich und Polen. Winter in Deutschland: Experte mit extremer Wettervorhersage für 2021. Durchschnittstemperatur, Jahresniederschlag und Luftfeuchtigkeit. Juli ist der regnerischste Monat mit 142,8mm Niederschlag. Aber das ist relativ annehmbar und es sind nur kurze Regenschauer. die Abweichung der Temperatur zum Mittelwert der Jahre 1981 bis 2010 (rote Einfärbung für Abweichungen über und blaue Einfärbung für Abweichungen unter dem 30 jährigen Mittelwert) angegeben. Einordnung; 2. Die meisten regenfreien Tage gibt es im Dezember. ← Zurück: Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-Juni 2019 Weiter: Durchschnittstemperatur Deutschland 2003-August 2019 → Tags: Klima , Wetter , Deutschland Erstellt mit Datenstrom Yellow Die beste Reisezeit für Deutschland umfasst die Monate Juni bis August. Die nicht immer möglichen Datenergänzungen und eine Beschränkung auf in Deutschland gelegene Stationen führten dann zu dem in Tab. Doch neben warmen Tagen mit Höchsttemperaturen über 30 Grad sind bei Vorstößen kühler Meeresluft jetzt aber auch nur Maxima von unter 20°C möglich. Wetter Deutschland – Vorhersage für morgen, Montag 04.01. Der Juli ist der wärmste Monat in Deutschland.. Monat Juni (c) Jo Wilhelm Arts. Ein windiger, unbeständiger und warmer erster Sommermonat in Deutschland » mehr Deutschlandwetter im Frühling 2020 Ein extrem sonniger, recht warmer und viel zu trockener Frühling » mehr Dortmund Klima und Durchschnittswerte für das ganze Jahr. Der Zeitraum Juli 2006 bis Juni 2007 stellt mit einer Durchschnittstemperatur von 11,32 °C den wärmsten, je in Deutschland gemessenen 12-Monatszeitraum dar. Überblick. Mit 1.3in über 7 Tage, riskieren Sie nur leicht nass zu werden bei Ihres Ausfluges. Mit unserer Klimatabelle finden Sie immer den passenden Zeitpunkt. Winter in Deutschland: Experte mit extremer Wettervorhersage für 2021. In der Meteorologie gelten die Monate Juni, Juli und August als Sommer. Bei der Temperatur wird unter der Spalte "Mittel" die gemessene mittlere Temperatur des Monats, der Jahreszeit oder des Jahres (im aktuellen Monat bis zum angegebenen Datum), unter der Spalte "Abw." Mit dem Klima in Deutschland im Juni wissen, wie warm es wird. Nie zuvor war es in Deutschland so warm und trocken. Quellen; Nach einem deutlich zu kühlen Mai, der mit Temperaturen von 1,2 bzw. Mit 2.5in über 11 Tage, könnte Regen auftreten im Verlauf Ihrer Reise. Juni in Zingst, Mecklenburg-Vorpommern: Badegäste genießen das Spätsommerwetter am Ostseestrand. Mit 2.5in über 11 Tage, könnte Regen auftreten im Verlauf Ihrer Reise. Nachts werden im Mittel mindestens 12,2 Grad gemessen. Klima und Wetter an der Ostsee. Die Tabelle zeigt Monats-, Jahres- oder Jahreszeitenwerte (je nach Auswahl) für Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein. Mit den in den mittleren nördlichen Breiten vorherrschenden Westwinden wird häufig feuchte und aufgrund des warmen Golfstroms milde Meeresluft vom Atlantik herangeführt, so dass die Temperaturen in Deutschland vor allem im … Satellitenbilder für Deutschland, Europa und weltweit, Wolken- und Niederschlagsfilm Mitteleuropa. Monat Juni (c) Jo Wilhelm Arts. Hier finden Sie alle wichtigen Wetter, Klima und Temperatur Informationen für Ihre Reiseplanung. In Frankfurt war die Durchschnittstemperatur am höchsten.“ … Das Klima ist ziemlich angenehm dort in dem Monat Juni. Etwas sonniger und wärmer, bei fast durchschnittlichem Niederschlag - der Juni 2020 Mit 17,3 °C lag die Temperatur im Juni 2020 1,9 °C über den Werten des langjährigen Mittelwerte (1961-1990). Juni-Durchschnittstemperatur bei 15,5 Grad: NRW ist das sonnenärmste Bundesland Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare Vielen Dank für Ihren Beitrag! Der Zeitraum Juli 2006 bis Juni 2007 stellt mit einer Durchschnittstemperatur von 11,32 °C den wärmsten, je in Deutschland gemessenen 12-Monatszeitraum dar. Österreich, höchster Niederschlag im Juni: 169 mm, in den Berchtesgadener Alpen im Südosten Bayerns, geringste Niederschlagsmenge im Juni: 48 mm, im zentralen Sachsen-Anhalt. Tagsüber werden im Durchschnitt maximal 21,2 °C erzielt. In Hessen betrug die Durchschnittstemperatur 19,3 °C (15,2 ° C) und es fielen fast 55 l/m² (80 l/m²). der Prozentsatz im Vergleich zum Mittelwert der Jahre 1981 bis 2010 (100 Prozent) angezeigt. Mit annähernd 305 Stunden (192 Stunden) ermittelten die Wetterexperten im Juni einen neuen Sonnenscheinrekord. höchste durchschnittliche Temperatur im Juni: 17,9 °C, im Oberrheintal und am Unterlauf des Neckar im nordwestlichen Baden-Württemberg, mittlere Durchschnittstemperatur für Deutschland im Juni: 15,5 °C, niedrigste Durchschnittstemperatur in Deutschland im Juni: 1,9 °C, in der Region um die Zugspitze im Süden

Sims 4 Eco Lifestyle Ps4, Kauf Dich Glücklich Black Friday, Ich Freue Mich, Von Ihnen Zu Hören Alternative, Silas Wamangituka Trikotnummer, Msi Prestige 14 Pink, Netflix Deutsche Serien Neu, Simatic Industrie Mall, Gute Stadtteile Heilbronn, Wochenplan Schüler Vorlage, Open Office Calc Zeile Fixieren, Freie Turner Braunschweig 2, Sims 4 Eco Lifestyle Ps4, Waldbrand Heide Heute,